Deutsch  English  Svenska  Dansk  Norsk

  Teneriffa
 
 


Teneriffa

 Abades
 Costa Adeje
 El Bollullo

 El Medano
 La Caleta
 La Tejita
 Las Galletas
 Las Teresitas
 Las Vistas
 Los Cristianos
 Los Gigantes
 Playa Americas
 Playa de la Nea
 Playa la Arena
 Playa Paraiso
 Puertito Güimar
 Puerto de Cruz
 Puerto Santiago
 San Marcos

Karte

Klima

 
 

Costa Adeje Strand

Das Touristengebiet Costa Adeje liegt im Süd-Westen Teneriffas im Anschluss an den sehr belebten Urlaubsort Playa de las Americas.

Costa Adeje Strände
Es gibt in Costa Adeje drei verschiedene Strände. Alle drei sind, wie die Gemeinde selbst sehr schön und haben einen hohen Standard.

Playa del Duque wird oft als Hauptstrand von Costa Adeje angesehen. Der Strand liegt in einer kleinen Bucht und ist dadurch relativ geschützt. Der Sand ist golden und fein und das Wasser ist kristallklar.

Der größte und am meisten besuchte Strand von den dreien ist Playa Fañabé. Dieser Strand ist fast einen Kilometer lang, bietet feinen Sand und ziemlich flaches Wasser. Es ist ein netter Strand mit vielen Besuchern und Aktivitäten.

Der letzte und kleinste Strand ist Playa la Pinta. Dieser liegt nördlich des Hafens und ist der Strand mit dem besten Schutz vor Wellen. Es ist ein sehr schöner Sandstrand der sich durch seine Vielfalt an unterhaltsamen und aufregenden Wassersportmöglichkeiten auszeichnet.

Alle Strände verfügen über Liegen, Sonnenschirme, Duschen und Toiletten. Außerdem gibt es an jedem der drei Strände Wellenbrecher, jedoch kann es bei Westwind trotzdem zu höheren Wellen kommen.

Die breite Promenade bildet mit seinen vielen Restaurants, Cafés, Kneipen und Läden eine schöne Verbindung zwischen den drei Stränden.

Kinderfreundlichkeit
Alle drei Strände sind kinderfreundlich. Wenn das Wetter gut ist, ist Playa Fañabé der beste, vor allem weil es hinter dem Strand mehrere Spielplätze gibt.

Wenn es starke Wellen gibt, ist Playa la Pinta normalerweise am besten geschützt.

Wassersport
Playa Fañabé hat die beste Auswahl an Wassersportmöglichkeiten: Jet-Ski, Bananenboot und Parasailing kann man hier ausprobieren.

Strandrestaurants
Hinter den Stränden gibt es eine große Auswahl an Restaurants und Cafés. Neben internationalen Gerichten und Fast Food, findet man auch traditionelle Tapas und kanarische Spezialitäten.

Costa Adeje als Urlaubsgebiet
Costa Adeje ist eines der neuesten Urlaubsgebiete auf Teneriffa und gleichzeitig eines der modernsten.

Die Atmosphäre ist entspannt, wirkt aber durch die Hotels, Restaurants und Läden mit hohem Standard sehr exklusiv. Besonders die zwei Luxushotels Bahia del Duque und Sheraton La Caleta tragen zu dem Flair bei.

Costa Adeje bietet Aktivitäten für die gesamte Familie. Der Siam Park und das Aqualand Costa Adeje, in dem es auch Delphine gibt, sind die beliebtesten Ausflugsziele. Wenn Sie Golf spielen, wird Ihnen der Golfplatz Golf Costa Adeje mit 27 Löchern gefallen.
 

  Playa del Duque

Playa del Duque Tenerife

Playa Fanabe

Playa Fanabe Tenerife

Playa la Pinta

 


Costa Adeje Karte
Ganz oben auf der Karte sehen Sie Playa del Duque, in der Mitte den viel längeren Strand Playa Fañabé und in Hafennähe den kleinsten der drei Strände, Playa la Pinta.

 
 
 
 

Impressum - Privacy policy